Link verschicken   Drucken
 

Angebotsausschreibungen

11.02.2020

Der Verein Bad Brückenauer Rhönallianz e. V. schreibt in Kürze folgende drei Einzelmaßnahmen zur Umsetzung des LEADER-Projektes "Inszenierung Rhönexpress Bahn-Radweg“ aus:

 

LV1:    Fahrbahnmarkierungen

LV2:    Baukonstruktionen mit Landschaftsbauarbeiten

LV3:    Beschilderung und Leitsystem mit Einbau

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für die Bahngeschichtliche Inszenierung des neuen, ca. 26 km langen Radwegs, auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen dem Markt Zeitlofs und Markt Wildflecken wurden verschiedene Streckenelemente entwickelt.

 

Zur Umsetzung von Fahrbahnmarkierungen, Baukonstruktionen mit Landschaftsbauarbeiten sowie Beschilderungen mit Einbau, erbitten wir Angebote auf dem Postweg an die Brückenauer Rhönallianz e.V., Marktplatz 2, 97769 Bad Brückenau.

 

Bei Interesse können Sie ab sofort die Ausschreibungsunterlagen über das Allianzmanagement (Uwe Schmidt, Tel. 09741 2918, Mail:   anfordern. Die Abgabefrist endet am 11. März 2020.

 

Brigitte Meyerdierks

1. Vorsitzende

1. Bürgermeisterin  Bad Brückenau

 


 

Inszenierung Rhönexpress Bahn-Radweg –

Architektenplanung HOAI LP 3, 5-8 und Grafische Gestaltung


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auf der ehemaligen Bahntrasse im oberen Sinntal, zwischen Markt Zeitlofs und Markt Wildflecken, entsteht ein ca. 26 km langer, neuer Radweg. Für diesen wurde ein räumliches Gestaltungskonzept entwickelt, dass die bahnhistorische Vergangenheit berücksichtigt und die Aufenthalts- und Nutzungsqualität verbessert.

 

Zur Umsetzung des vorhandenen Gestaltungskonzeptes, erbitten wir Angebote bis zum 17. Mai 2019 auf dem Postweg an die Brückenauer Rhönallianz e.V., Marktplatz 2, 97769 Bad Brückenau.

 

Für Fragen und die Übermittlung des Anforderungsverzeichnisses steht Ihnen der Allianzmanager, Uwe Schmidt, Tel. 09741 2918, Mail: , gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Alexander Schneider

2. Vorsitzender der Brückenauer Rhönallianz